Ankündigung: Brighter Futures – Hellere Zukünfte

Von , 9. Juli 2013 10:42 pm

Mit Brighter Futures eröffnen wir in diesem Sommer vom 01.08. – 21.08.2013 eine internationale Jugend-Projektreihe im Themenfeld INCLUSION. Brighter Futures ist ein internationales Jugendleitertraining in Russland im Krasnoyarski Kraj, in dem wir INCLUSION in erlebnis- und abenteuerpädagogischen Aktionen mit Leben erfüllen möchten. In praktischer Anwendung werden wir Werkzeuge und Methoden der Erlebnispädagogik und des Non-formalen Lernens unter Einbeziehung von Teilnehmern mit und ohne Behinderungen vorstellen und ausprobieren. Brighter Futures wird von Jugend für Europa im Rahmen des EU-Programmes Jugend in Aktion gefördert: http://www.jugendfuereuropa.de/themen/jugend-in-aktion/

Gleichzeitig möchten wir für das Thema INCLUSION durch eine Reihe von Maßnahmen auch eine erhöhte Öffentlichkeitswirkung und Sensibilisierung des gesellschaftlichen Umfelds in Russland und den anderen beteiligten Ländern bewirken. Während des Trainings und dem ersten Folgeprojekt im Oktober 2013 soll ein Dokumentarfilm entstehen, der das Thema Natürliche INCLUSION im Zusammenspiel von Schule und Erlebnispädagogik widerspiegelt.

Das Projekt gestalten wir in Kooperation mit einer Schule für sehbehinderte Jugendliche in Krasnoyarsk, mehreren deutschen Schulen und Trägern aus England, Deutschland und Azerbaidshan sowie dem Filmbüro Wismar.

Mit Brighter Futures wollen wir in diesem August den Boden für das Wachsen und Gedeihen eines multikulturellen und multilingualen Jugendleiterteams bereiten, das neben der Arbeit mit Jugendlichen auch zur selbstständigen Projektentwicklung geschult wird. Über die folgenden Jahre möchten wir weitere internationale Partner einbeziehen, mit denen wir bereits jetzt in anderen Zusammenhängen in Verbindung stehen.

Antwort hinterlassen

Panorama Theme by Themocracy